Der Kontenplan

Kontenplan

In einem Unternehmen spielt der Kontenplan eine zentrale Rolle bei der Auswertung der Zahlen. Eine gut geführte Buchhaltung muss transparent und je nach Bedarf ausgewertet werden können und den ganz individuellen Bedürfnissen im Unternehmen angepasst werden können. In einem Kontenplan werden alle Buchhaltungskonten systematisch gruppiert und für die jeweiligen Anforderungen bereitgehalten. Damit können dann zum Beispiel gute Auswertungen erstellt werden oder Vergleiche vorgenommen werden. Eine Individualisierung aller Kontenrahmen ist sehr wichtig, vor allem für die Bereiche der Ertrags dun Aufwandskonten, mit denen man das jeweilige Geschäftsmodell abbilden kann dun in Bezug auf die Erfolgsrechnungsstufen spezifische Auswertungen erstellt werden können.

Kontenrahmen KMU von Walter Sterchi

Ein in der Schweiz sehr weit verbreiteter Kontenrahmen ist der nach Walter Sterchi, der besonders geeignet ist für die Kleinen und Mittleren Unternehmen in der Schweiz (KMU). Am besten wird für die Berechnung eines Betriebsaufwandes im KMU der Kontenrahmen direkt übernommen. Die neue Auflage des Schweizer Kontenrahmens bringt viele Änderungen mit sich, die auf das Schweizer Rechnungslegungsrecht abgestimmt sind. Hier wurden technische und fachliche Fortschritte durchgeführt dun damit eine deutliche Vereinfachung bewirkt. Im Schweizer Kontenrahmen KMU ist es gelungen, die oftmals gegenläufigen Zielsetzungen, an das neue Rechnungslegungsrecht anzupassen dun damit radikale Veränderungen herbeizuführen. Die Kontinuität des alten Kontenrahmens wurde beibehalten und so ist es möglich von beiden Versionen die Vorteile zusammenzuführen.

Buchhaltung mit Run my Accounts

Buchhaltung ist für viele ein unangenehmes Thema und mit viel Arbeit verbunden. Es ist aber notwendig eine sauber geführte Buchhaltung in einem Unternehmen vorzuweisen. Es gibt aber sehr komfortable Lösungen, die das Übel und die viele Arbeit an der Wurzel anpacken dun Lösungen anbieten. Run my Accounts ist eine Möglichkeit die Buchhaltung modern und effizient zu gestalten und online zu arbeiten.

Kontenplan und Plan-Bilanz

Ein wichtiger Bestandteil einer Langfristigen Finanzplanung ist auch die Plan-Bilanz, die den nötigen Überblick in die Eigenkapitalsituation jeder Unternehmung gibt. Die vereinfachte Bilanzgliederung folgt nach dem schweizerischen Kontenrahmen für KMU und wird für die Erstellung aller Planungsrechnungen genützt. Hier können alle Posten zusammengeführt und systematisch gegliedert werden.